Die Geschichte der Wohnbau Lützen

Wir für Lützen

Die Wohnbau Lützen ist tief verwurzelt in der Geschichte der Stadt. Unsere ersten Wohnungen errichtete die Stadtverwaltung Lützen bereits in den 1920er Jahren. Nach Gründung der DDR folgten zahlreiche Neubauten, die von der Kommunalen Wohnungsverwaltung (KWV) verwaltet wurden. Am 1. Januar 1992 wurde die Wohnbau Lützen GmbH gegründet. Seit Juli 2017 prägt sie am Markt 10 mit das Bild des zentralen Platzes unserer Stadt.

Unser Immobilienbestand umfasst rund 580 Wohnungen:

  • 120 Wohnungen in der Karl-Marx-Str. 28-56, errichtet in den 1920er Jahren
  • 240 Wohnungen in der Martzschstr. 2-60, errichtet zwischen 1969 und 1991
  • 14 Einfamilien-Reihenhäuser im Lindenweg, errichtet 1997
  • rund 210 Wohnungen an verschiedenen Standorten der Stadt

Fast alle der Immobilien entsprechen heute modernen energetischen Anforderungen und tragen mit neuen Grünanlagen, Wegen und Spielplätzen zum Bild unserer Stadt bei. Ständig modernisieren wir unseren Wohnraum.

Die soziale Verantwortung, das Gemeinwohl und der „Dienst am Mitmenschen“ prägen auch heute noch unser Denken und Handeln.

Seit 2015 gehört die Wohnbau Lützen zur Immobiliengruppe Rhein-Neckar (IGRN) mit Sitz in Mannheim.

Logo
Ein Unternehmen der
Kontaktieren Sie uns telefonisch
Montag09:00 - 12:0013:00 - 16:00
Dienstag09:00 - 12:0013:00 - 16:00
Mittwoch09:00 - 12:0013:00 - 16:00
Donnerstag09:00 - 12:0013:00 - 18:00
Freitag09:00 - 12:00
Suche
Bitte tragen Sie Ihren Suchbegriff in das Textfeld ein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
Das Display ist zu schmal. Bitte das Gerät drehen.